Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»Musik im Goldenen Schnitt«

3. Juli 2016 um 16:00 - 17:30

Veranstaltungsort: Leibniz Tempel im Georgengarten, Herrenhäuser Gärten Hannover

Karlheinz Stockhausen (1928-2007): »Krebs« (22. 06. – 23. 07.) – aus TIERKREIS – »12 Melodien der Sternzeichen« (1975)
Preisträgerwerk Solo für Klarinette
PingHu school of traditional pipa art: »Wild Geese Resting On The Sand« für Pipa Solo
Preisträgerwerk Solo für Pipa
Bernd A. Zimmermann (1918-1970): »Vier kurze Studien« (1970) für Violoncello Solo
Preisträgerwerk Solo für Violoncello

»Musik im Goldenen Schnitt«: Preisträgerwerke für Soli und Zahlen-Harmonien der Musikgeschichte.
Der Tempel wie auch der Georgengarten selbst sind nach Anwendungen des Goldenen Schnitts konstruiert.

Ausweichraum bei Dauerregen: Musik für heute e. V., Alte Grammophonfabrik, Edwin-Oppler-Weg 5, 30167 Hannover, Konzertbeginn in dem Fall: 16:15 Uhr

Ausführende:
Udo Grimm (Klarinette) – Das Neue Ensemble
Esther Saladin (Violoncello) – Das Neue Ensemble
Lan Weiwei (Pipa) – Ensemble ConTempo Beijing
Künstlerische Leitung: Stephan Meier

Eintrittspreise: Eintritt auf den Stehplätzen frei, Spenden erbeten;
Karten: Sofa: 20 € | Stuhl: 15 € | Bank: 10 €.
Reservierungen bei Musik für heute e.V.
Telefon: 0511 – 161 19 83,
Email: musikfuerheute@t-online.de

Weitere Informationen:
www.leibnizharmonien.de

Details

Datum:
3. Juli 2016
Zeit:
16:00 - 17:30

Veranstaltungsort

Leibniz Tempel im Georgengarten
Leibniz Tempel
Herrenhäuser Gärten, Hannover Nordstadt,
+ Google Karte anzeigen