Musik für heute – Zwanzig Jahre Das Neue Ensemble

mit Originalbeiträgen, biographischen und erläuternden Texten sowie Partiturausschnitten und dazugehörenden Tonaufnahmen von:

Pierre Boulez, sur Incises (1998/99)
Karlheinz Stockhausen, Fische aus TIERKREIS (1975)
John Cage, Waltz aus „Trio“ (1936)
Wolfgang Rihm, Responsorium (1997)
Johannes Schöllhorn, Kazabana (1998)
Carola Bauckholt, Vertraute Rätsel (1995)
Oliver Schneller, Aqua Vit für acht Musiker (1999)

Text: Jan Ehlert,
Gestaltung: Uta Schneider,
Zeichnungen: Lars Fiske und Martina Kothe,

64 Seiten, Hardcover mit eingelegter CD
Wallstein Verlag, Göttingen
ISBN 978-3-8353-1411-5

Ton- und Partitur-Ausschnitte sowie Originalbeiträge geben Einblick in ausgewählte Werke von sieben Komponisten, die für uns wichtig waren und sind. Eine CD wird dafür in das Buch eingelegt, QRs verlinken auf das web. Eine limitierte Sonderedition zur Subskription besteht aus einem Schutzumschlag resp. Klangkasten aus Holz, der gleichzeitig das set von „graduated Pieces of Wood“ des im Buch besprochenen “Waltz” von John Cage zum Selberspielen ist und enthält.